So lief der Verliererabend

„Ring of Fire“ wirbt für eine Salbe gegen Hämorrhoiden, Bertolt Brecht leugnet vor dem Ausschuss für Unamerikanische Umtriebe den Kommunismus. Der Verliererabend in der Werkstatt Strunkgasse zeigte viele Facetten der Frage: Was macht einen überhaupt zum Verlierer?

Weiterlesen: So lief der Verliererabend

Quiz vom Verliererabend

Am 28. Juni fand der Verliererabend in der Werkstatt Strunkgasse statt. Den Abschluss bildete das Quiz. Hier nochmal die Fragen zum Nachraten:

Weiterlesen: Quiz vom Verliererabend

Mir ist zu laut

Fluglärm ist in Mainz bereits in aller Munde. Die Bahn wird als Quelle gerade entdeckt. Damit endet der akustische Terror aber bei Weitem nicht. Das Leben im westlichen Rhein-Main-Gebiet ist laut und die Ruhe-Oasen veröden nach und nach.

Weiterlesen: Mir ist zu laut

Die Decke ist dünn

Den Busbahnhof von New Orleans hatte er als Bürger der Stadt hundertfach gesehen. Nun saß er plötzlich dort als Häftling in einem improvisierten Lager. Was er getan hatte? Das wollte ihm niemand sagen. Die Geschichte von Abdulrahman Zeitoun zeigt, wie dünn die Decke des Rechtsstaates im „Freien Westen“ ist.

Weiterlesen: Die Decke ist dünn

Ein Abend für Verlierer

Vereine, die ins Bedeutungslose versunken sind, kennt der Fußball viele. Einer davon wird immer wieder genannt: Tasmania Berlin. Der Club hält viele Negativrekorde der Bundesliga – unter anderem den letzten Platz in deren Ewiger Tabelle. Und waren sie auch nicht reif für die Spitzenklasse - ihren Platz im Geschichtsbuch haben sich die Tasmanen gesichert.

Weiterlesen: Ein Abend für Verlierer